Regen & Wind am Velfjord

Geschrieben von am 28. September 2011 | Abgelegt unter Fangmeldungen, Meeresangeln, Velfjord Follow Me on Pinterest

zwei-glueckliche-faengerIrgendwie weiß ich gar nicht wie anfangen … in dieser Woche ist der Wurm drin – keine Angst, die Laune ist gut, aber es läuft im Moment nicht wie gewünscht und euch Berichte zu schreiben ist in dieser Woche auch schwerer als gedacht … erst war Christian am Wochenende krank und als er endlich wieder fit war, fiel wegen eines Fehlers bei 1und1 unser Server für einen halben Tag aus … nun ja. heute scheint er wieder stabil zu funktionieren und ihr erhaltet alle Infos gesammelt und gebündelt.

Am Samstag sind wir wieder einmal voller Erwartungen am Velfjord gelandet. Gleich bei der Anreise das Thema Elch “abgearbeitet”, ein schöner Bulle hat sich gezeigt … offensichtlich hatte er noch nicht realisiert, dass die Jagdsaison grade begonnen hat und es besser wäre, sich rar zu machen … aber so haben unsere Gäste ein paar schöne Fotos und Eindrücke.

Gleich am ersten Tag wurden auch schon die ersten Seelachse, Makrelen und Rotbarsche gefangen, während die Fahrer sich erst einmal etwas Schlaf gönnten. 

Am Sonntag dann die erste größere Ausfahrt und wir fanden jede Menge Futterfisch im Fjord, aber leider keine großen Fische drunter. Die die war dann gefunden haben, sind uns im Drill verloren gegangen  … aber ein paar schöne Seelachse, sind dann doch in den Booten gelandet.  Seit Montag kämpfen wir mit leider äußerst schlechtem Wetter … Wind bis etwa 10 m/s … und viel unangenehmer Regen, Regen, Regen … so das die Boote im Hafen an einem Tag fast voll laufen.

Um Rotbarsche zu angeln  haben wir zur Zeit zu viel Wind, an die Seelachse kommen wir auch nicht ran, da die See vorn doch ziemlich ruppig ist und für heute hat der Wind noch einen drauf gelegt … und laut storm.no wird es wohl regentechnisch nicht besser, ab morgen aber windmässig etwas ruhiger … wir werden sehen.

Wie war die Bauernregel für heute?

Sind um Michael die Vögel noch hier, haben bis Weihnacht lind Wetter wir.

Na gut, das hilft uns heute nicht weiter … wir werden berichten.

Viele Grüße vom Velfjord,
Knurri

Hier noch die vier trockenen Fotos:

Der Elchbulle auf der Anreise:

Nach dem ersten Testangeln sah es gar nicht schlecht aus:

Die Seelachse … danach kam der Regen und zu viel Wind … ;(

 

Angeln in Norwegen

2 Kommentare zu “Regen & Wind am Velfjord”

  1. am 2. Oktober 2011 um 18:11 1.Achim aus Lu. schrieb …

    Hallo Knurri,
    vermutlich seid ihr alle wieder gut in der Heimat gelandet?! Ja das mit dem Wetter ist in diesem Jahr besonders verrückt. Wir sind ja bei unserer Velfjordtour Anfang Juni auch ganz schön nass geworden…Trotzdem sind die Fischkisten voll geworden und man behält die positiven Dinge in Erinnerung!!
    Habe die Tage unseren Videofilm bearbeitet.
    Den 25 minütigen Rückblick habe ich natürlich auch für dich/euch gebrannt. “Lieferung” demnächst bei Gelegenheit.
    War eine tolle Truppe, die zum Vatertag 2011 am Velfjord war….und ihr habt es gut organisiert!
    Danke + Gruss aus dem sonnigen Lu. von Achim

  2. am 5. Oktober 2011 um 10:10 2.Kalle schrieb …

    Ich war wirklich lange nicht mehr Angeln, aber wenn ich diese Bilder hier sehe, bekomme ich richtig wieder Lust dazu. Die Idee zum Vatertag eine Angeltour zu machen, gefällt mir übrigens super. Ich werde gleich einmal die Jungs zusammen trommeln und den Vorschlag unterbreiten. Stößt mit Sicherheit auf eine einstimmige Zustimmung! Danke für den Tipp!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: