Seelachse,Angelvideos und heute leider zuviel Wind

Geschrieben von am 14. September 2011 | Abgelegt unter Andorja, Fangmeldungen, Meeresangeln, Nordnorwegen, Velfjord Follow Me on Pinterest

Heute haben wir wieder einmal ein paar Videoschnipsel für euch … aber der Reihe nach. Gestern fuhren wie wieder auf den Velfjord und alle Boote fanden sich relativ schnell vorn an der Fähre ein, denn über tiefem Wasser waren wieder die großen Seelachse im Mittelwasser auszumachen. Also wurden flugs die Pilker abgelassen und bald waren die ersten Fische im Boot. Aber so richtig lief es noch nicht. Wir haben es dann auch auf Dorsche versucht, aber gerade mal einen einzigen gefunden … also wieder zurück auf die Mitte des Fjordes und den Seelachsen nachgestellt, denn Spaß machen die Viecher nun mal und etwas Platz in der Kiste war noch … aber es lief erst etwas zäh, als dann das Hochwasser erreicht war und langsam begann wieder abzufließen ging es auf einmal richtig los und rund um uns herum konnte man an den Möwenpulks, die sich auf die Fischinnereien stürzten, erkennen, wo Fische ausgenommen wurden. Etwa zwei Stunden lang, ging es ab … dann mussten wir stoppen, zum Einen hatten wir mehr als genug Fische im Boot, zum Anderen wurde das Wetter immer unangenehmer – so fuhren wir dann bald zurück zur Anlage. Nach dem Filetieren war klar, die Kisten sind gefüllt … bei fast allen ist für die letzten drei Tage noch maximal eine Lage Fisch möglich … wir werden uns diesen Platz wohl mit leckeren Rotbarschfilets füllen.

Heute ging es schon mit Regen los und leider waren nicht mal die großen Rotbarsche zu finden oder sie hatten keine Lust zu beißen-wer weiß?! Also umgebaut und geschleppt, aber auch hier war nix los … das Nachbarboot hatte einen Heilbuttnachschwimmer, aber nach einem Flossenschlag unter dem Boot, ist er wieder abgetaucht … zwischenzeitlich frischte der Wind immer mehr auf, so dass es selbst im Storfjord unangenehm wurde. Also brachen wir ab und schaukelten über einen Velfjord, auf dem sich die Wellen bis zu 1,5 Meter aufbauten, zurück. Auch die anderen Boote waren vernünftig genug und alle sehr zeitig wieder im Hafen … jetzt sitzen die Junge gemütlich beisammen und warten, dass ich die Videos endlich hochlade, was jetzt und hiermit erledigt wurde.

Hier die Videoschnipsel der letzten Tage:

Und noch ein Nachtrag aus dem Juni:

Und heute Abend kommen noch ein paar Fotos … ;)

Angeln in Norwegen

Ein Kommentar zu “Seelachse,Angelvideos und heute leider zuviel Wind”

  1. am 15. September 2011 um 00:45 1.Manfred Salinger schrieb …

    Hallo Knurri,
    das sind ja wieder tolle Videos!
    Ich muß hier in Deutschland umherfahren, kann mir aber
    wenigstens abends Eure Fänge ansehen.
    Viel Glüch auch für die nächsten Tage und Touren!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: